Direkt zum Inhalt wechseln

Bühnenführungen und offene Probe am Pfingstwochenende

Während des Pfingstturniers des Reitervereins Ötigheim am Pfingstwochenende werden
auch die Volksschauspiele Ötigheim ihre Tore öffnen: Am Sonntag, 19. Mai 2024 gibt es für
alle Interessierten die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen von Deutschlands größter
Freilichtbühne zu werfen. Ab 10 Uhr werden jeweils zur vollen Stunde Bühnenführungen auf
dem weitläufigen Naturbühnengelände angeboten. Treffpunkt ist der Bühneneingang am
Tellplatzweg. Auch der VSÖ-Jugendbeirat ist an diesem Tag aktiv: Für alle kleinen Gäste
gibt es ein Kinderschminken. Am Pfingstmontag, 20. Mai 2024 sind Interessierte zur offenen
Probe eingeladen: Um 14.30 Uhr und um 15.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, Regisseur
Stefan Haufe bei der Probenarbeit zu „Don Camillo und Peppone“ über die Schulter zu
schauen. Eine Anmeldung ist jeweils nicht erforderlich, das Angebot ist kostenfrei.

local_activity
Jetzt Tickets online kaufen
call
Rufen Sie uns an: 07222 968790
Schreiben Sie uns auf WhatsApp

Ein Blick zurück auf unser Programm 1993 Was ihr wollt

William Shakespeares Was ihr wollt wird 1993 im Rahmen eines Shkaespeare-Zykluses auf der kleinen Bühne präsentiert. Es spielen: Hannes Beckert, Markus Wild, Fritz Müller und Hermann Schorpp. Handlung Orsino, Herzog von Illyrien, glaubt, in Liebeskummer zu ertrinken, denn Gräfin Olivia weist sein Werben unerbittlich zurück, bis zu genau jenem Zeitpunkt, an dem Orsinos neuer Diener Cesario die Liebesbotschaft überbringt. Der junge Mann gefällt Olivia ungemein, was wiederum Cesario überhaupt nicht zusagt, denn er heißt eigentlich Viola und ist eine junge Frau. Viola hatte sich, an die illyrische Küste gespült und als Mann verkleidet, unter dem Namen Cesario in die Dienste des Herzogs begeben – und sich in ihn verliebt. Welch eine Qual, nun Olivia die Liebesgrüße des eingenen Angebeteten überbringen zu müssen und gleichzeitig die Gräfin so übel zu täuschen. Als nun auch noch Violas Zwillingsbruder Sebastian in Illyrien auftaucht, kommt es zu weiteren Verwechslungen und Verwicklungen am Hofe Olivias. Und nicht nur Sebastian, sondern auch Olivias Dienervolk wirbelt Staub auf: Der Hofmeister Malvolio, das Kammermädchen Marie, Olivias Onkel Junker Tobias und sein Trinkkumpan Bleichenwang tragen noch einmal einen ganz eigenen Liebeshändel aus…