Direkt zum Inhalt wechseln

Bühnenführungen und offene Probe am Pfingstwochenende

Während des Pfingstturniers des Reitervereins Ötigheim am Pfingstwochenende werden
auch die Volksschauspiele Ötigheim ihre Tore öffnen: Am Sonntag, 19. Mai 2024 gibt es für
alle Interessierten die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen von Deutschlands größter
Freilichtbühne zu werfen. Ab 10 Uhr werden jeweils zur vollen Stunde Bühnenführungen auf
dem weitläufigen Naturbühnengelände angeboten. Treffpunkt ist der Bühneneingang am
Tellplatzweg. Auch der VSÖ-Jugendbeirat ist an diesem Tag aktiv: Für alle kleinen Gäste
gibt es ein Kinderschminken. Am Pfingstmontag, 20. Mai 2024 sind Interessierte zur offenen
Probe eingeladen: Um 14.30 Uhr und um 15.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, Regisseur
Stefan Haufe bei der Probenarbeit zu „Don Camillo und Peppone“ über die Schulter zu
schauen. Eine Anmeldung ist jeweils nicht erforderlich, das Angebot ist kostenfrei.

local_activity
Jetzt Tickets online kaufen
call
Rufen Sie uns an: 07222 968790
Schreiben Sie uns auf WhatsApp

Mitmachen bei den Volksschauspielen Nachwuchs

Wir verstehen uns nicht nur als Veranstalter und Schauspielverein, sondern auch als Vermittler von sozialer Integration und als Förderer des künstlerischen Nachwuchses.

Für Kinder und Jugendliche bieten wir einen Kinderchor, eine Ballettschule und Schauspieltraining an.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle der Volksschauspiele Ötigheim, Telefon (07222) 968790 oder per Mail an info@volksschauspiele.de. Gerne nennen wir Ihnen Termine und entsprechende Ansprechpartner.

Kinder- und Jugendchor

In unserem Kinderchor singen unter der Leitung der erfahrenen Musikpädagogin Maria Bagger Kinder ab sechs Jahren. Nach den Kriterien Alter, Stimme, Musikalität, Konzentrationsfähigkeit und Sozialverhalten werden die Kinder in verschiedene Chöre eingeteilt.

Der Kinder- und Jugendchor ist fester Bestandteil der Inszenierungen auf der großen Freilichtbühne. Der Kinder- und Jugendchor probt ganzjährig.

Ballettschule

An Bewegung interessierte Kinder und Jugendliche können in der volksschauspieleigenen Ballettschule ihre Fähigkeiten im Tanz weiter ausbilden.

Unter der Leitung von Andrei Golescu und Julia Krug werden Jungen und Mädchen ab fünf Jahren in verschiedenen altersgerechten Gruppen im Ballett geschult.

Die jungen Tänzerinnen und Tänzer werden in den Kinderstücken auf der Freilichtbühne und bei den Festlichen Konzerten eingesetzt.

Schauspieltraining

Unter der Leitung der Schauspieler Stefan Roschy und Sebastian Kreutz bieten die Volksschauspiele immer wieder Schauspielcoachings für bestimmte Altersgruppen an.

Die Workshops finden punktuell statt. Eine Abschlussproduktion auf der Winterspielstätte der Volksschauspiele im „Tellplatz-Casino“ rundet das Angebot ab.

Show- und Bühnenkampf

Bühnen- und Showkämpfe sind atemberaubende, mitreißende und dennoch für alle Beteiligten sichere Gefechte. Ermöglicht werden diese durch spezielle Techniken, ausgekügelte Choreographien und ein maßgeschneidertes Training.

Die Volksschauspiele bieten für 12- bis 18-jähige unter der Leitung von Fechttrainer Winnie Engber ein regelmäßiges Training an, in dem die Jugendlichen lernen, mit Partnern spannende und sichere Showkämpfe zu realisieren.