Direkt zum Inhalt wechseln
local_activity
Jetzt Tickets online kaufen
call
Rufen Sie uns an: 07222 968790
Schreiben Sie uns in WhatsApp

Ein Blick zurück auf unser Programm 2018 Stückwerk II

Seit 2015 arbeitet Sebastian Kreutz mit dem Ötigheimer Schauspielnachwuchs – und präsentierte bereits Beachtliches. Widmete man sich bisher vorrangig einem unverspannten, körperlichen Spiel, stellte sich das junge Amateur-Ensemble 2018 im Tellplatz-Casino bei Stückwerk II nun dem Sprechen von Versen. Erarbeitet wurden Ausschnitte aus Molières Menschenfeind in einer Übersetzung von Hans Magnus Enzensberger. Kreutz über sein Vorhaben: Versgebundene Theaterstücke haben einen sogenannten ‚Sound‘. Ich hoffe, unser ‚Sound‘ erfreut die Zuschauer und vielleicht entdeckt der Eine oder Andere seine Lust auf diese Art Dichtung. Prosa von Wilhelm Busch, Georg Danzer, Patrick Süsskind, Kurt Tucholsky und Christine Brückner ergänzt die Veranstaltung im ersten Teil des Abends.

pin_drop

kleine bühne im Tellplatz-Casino, Ötigheim

Besetzung

Eva Beckert und Mia Patzer Wilhelm Busch Die fromme Helene
Mafalda Kühn Georg Danzer Eckige Kinder
Madeleine Kühn Kurt Tucholsky Lottchen beichtet ihren Liebhaber
Lucy Schindele Patrick Süsskind Der Zwang zur  Tiefe
Anna Beckert Christine Brückner Die Banalität des Bösen
Molière Der Menschenfeind
stark gekürzt in einer Übersetzung von Hans Magnus Enzensberger
Célimène Leonora Mihajlov
Philinte Sven Engel
Oronte Chase Tolbert
Alceste Julian Baumstark
Arsinoé Lucy Schindele
Acaste Alexander Grünbacher
Cloé Tina Fortenbacher
Diener Jonas Landhäuser
Regie, Bühne, Kostüme Sebastian Kreutz
Regieassistenz Helen Kraft
Technik Michael Lerner
Licht Lukas Späth
Ton Steffen Sachsenmaier