Direkt zum Inhalt wechseln

Bühnenführungen und offene Probe am Pfingstwochenende

Während des Pfingstturniers des Reitervereins Ötigheim am Pfingstwochenende werden
auch die Volksschauspiele Ötigheim ihre Tore öffnen: Am Sonntag, 19. Mai 2024 gibt es für
alle Interessierten die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen von Deutschlands größter
Freilichtbühne zu werfen. Ab 10 Uhr werden jeweils zur vollen Stunde Bühnenführungen auf
dem weitläufigen Naturbühnengelände angeboten. Treffpunkt ist der Bühneneingang am
Tellplatzweg. Auch der VSÖ-Jugendbeirat ist an diesem Tag aktiv: Für alle kleinen Gäste
gibt es ein Kinderschminken. Am Pfingstmontag, 20. Mai 2024 sind Interessierte zur offenen
Probe eingeladen: Um 14.30 Uhr und um 15.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, Regisseur
Stefan Haufe bei der Probenarbeit zu „Don Camillo und Peppone“ über die Schulter zu
schauen. Eine Anmeldung ist jeweils nicht erforderlich, das Angebot ist kostenfrei.

local_activity
Jetzt Tickets online kaufen
call
Rufen Sie uns an: 07222 968790
Schreiben Sie uns auf WhatsApp

Ein Blick zurück auf unser Programm 1975 Lottchens Geburtstag

Ludwig Thomas Lustspiel Lottchens Geburtstag feiert am Mittwoch, 22. Oktober 1975 Premiere. Die Inszenierung liegt in den erfahrenen Händen von Horst Herrmann, für die Kostüme sorg Helmi Henssler. Auf der Bühne sind Jörg Selbach als Geheimrat Dr. Otto Giselius, Bernadette Kölmel als seine Frau Mathilde, Sylvia Kohm als Lottchen sowie Erika Späth, Heinrich Scholtes und Sabine Nold zu sehen. Handlung Geheimrat Dr. Giselius sieht sich am 20. Geburtstag seiner Tochter genötigt diese aufzuklären. Seine Frau und seine Schwester finden dieses Ansinnen absolut unmöglich. Plötzlich erscheint aber auch noch ein angehender Schwiedersohn auf der Bildfläche, der dazuhin Zoologie studiert. Giselius denkt erst, er könne sich das peinliche Gespräch ersparen, erfährt aber im Dialog, mit dem angehenden Zoologen, das dieser ebenfalls keine Ahnung von der Ehe hat. Der Geheimrat fühlt sich zu peinlichen Erklärungen gezwungen…