Direkt zum Inhalt wechseln

Bühnenführungen und offene Probe am Pfingstwochenende

Während des Pfingstturniers des Reitervereins Ötigheim am Pfingstwochenende werden
auch die Volksschauspiele Ötigheim ihre Tore öffnen: Am Sonntag, 19. Mai 2024 gibt es für
alle Interessierten die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen von Deutschlands größter
Freilichtbühne zu werfen. Ab 10 Uhr werden jeweils zur vollen Stunde Bühnenführungen auf
dem weitläufigen Naturbühnengelände angeboten. Treffpunkt ist der Bühneneingang am
Tellplatzweg. Auch der VSÖ-Jugendbeirat ist an diesem Tag aktiv: Für alle kleinen Gäste
gibt es ein Kinderschminken. Am Pfingstmontag, 20. Mai 2024 sind Interessierte zur offenen
Probe eingeladen: Um 14.30 Uhr und um 15.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, Regisseur
Stefan Haufe bei der Probenarbeit zu „Don Camillo und Peppone“ über die Schulter zu
schauen. Eine Anmeldung ist jeweils nicht erforderlich, das Angebot ist kostenfrei.

local_activity
Jetzt Tickets online kaufen
call
Rufen Sie uns an: 07222 968790
Schreiben Sie uns auf WhatsApp

Ein Blick zurück auf unser Programm 2016 Kiss me, Kate

Fred Graham – Regisseur, Schauspieler und Leiter einer finanziell angeschlagenen Theatertruppe – will es nochmal wissen. Mit einer musikalischen Version von Shakespeares Komödie Der Widerspenstigen Zähmung versucht er sein klammes Ensemble vor dem Ruin zu retten. Die Titelrolle der widerspenstigen Kate hat er mit seiner Ex-Frau Lilli Vanessi besetzt, er selbst gibt den Frauenzähmer Petrucchio und seine derzeitige Flamme Lois Lane Katharinas brave Schwester Bianca. Es knistert heftig auf der Bühne… Spritzige Texte, virtuose Tanznummern, eine freche Geschichte und eine quirlig-komische Bühnenhandlung – eines der erfolgreichsten Broadway Musicals war 2016 zum ersten Mal auf Deutschlands größter Freilichtbühne! Die Inszenierung lag in den Händen von Stefan Haufe, der zuletzt auch mit der Operette Schwarzwaldmädel (2013) und Josef Saiers Passion (2015) das Ötigheimer Publikum begeisterte.

Besetzung

Inszenierung Stefan Haufe, Musikalische Leitung Ulrich Wagner, Korrepetition Markus Herzer, Kostüme Peter Sommerer, Choreografie Stefan Haufe, Julia Krug, Bühne Bettina Scholzen, Spielleitung Rudi Wild, Sabine Speck, Regieassistenz Carolin Wegner, Soufflage Sabine Speck

PERSONEN

Fred Graham (Petrucchio) Reinhard Danner, Harry Trevor (Baptista) Paul Maier, Gerold Baumstark, Lois Lane (Bianca) Marysol Ximénez-Carrillo, Rita, Inspizientin Anna Hug, Lilli Vanessi (Katharina) Viola Zimmermann, Hattie, Garderobiere Saskia Stößer, Paul, Garderobier Maximilian Tüg, Julian Baumstark, Bill Calhoun (Lucentio) Alexander Soehnle, Erster Ganove Roman Gallion, Zweiter Ganove Johannes Tüg, Christoph Dettling, Bühnenportier Rudi Wild, Harrison Howell (General) Kurt Tüg, Gremio (1. Freier) Felix Behringer, Hortensio (2. Freier) Tobias Kleinhans, Diener und Boten Pascal Wagner, Chase Tolbert, Jan Thilenius, Stefan Pikora, Johannes Kühn, Jannik Friedrich, Sven Engel, Putzmacherin Judith Herz

Erweitertes Orchester der Volksschauspiele Ötigheim · Tanzgruppen der Volksschauspiele Ötigheim · Junger Chor der Volksschauspiele Ötigheim · Frauen, Männer und Kinder der Spielergemeinschaft der Volksschauspiele Ötigheim