Direkt zum Inhalt wechseln

Bühnenführungen und offene Probe am Pfingstwochenende

Während des Pfingstturniers des Reitervereins Ötigheim am Pfingstwochenende werden
auch die Volksschauspiele Ötigheim ihre Tore öffnen: Am Sonntag, 19. Mai 2024 gibt es für
alle Interessierten die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen von Deutschlands größter
Freilichtbühne zu werfen. Ab 10 Uhr werden jeweils zur vollen Stunde Bühnenführungen auf
dem weitläufigen Naturbühnengelände angeboten. Treffpunkt ist der Bühneneingang am
Tellplatzweg. Auch der VSÖ-Jugendbeirat ist an diesem Tag aktiv: Für alle kleinen Gäste
gibt es ein Kinderschminken. Am Pfingstmontag, 20. Mai 2024 sind Interessierte zur offenen
Probe eingeladen: Um 14.30 Uhr und um 15.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, Regisseur
Stefan Haufe bei der Probenarbeit zu „Don Camillo und Peppone“ über die Schulter zu
schauen. Eine Anmeldung ist jeweils nicht erforderlich, das Angebot ist kostenfrei.

local_activity
Jetzt Tickets online kaufen
call
Rufen Sie uns an: 07222 968790
Schreiben Sie uns auf WhatsApp

Ein Blick zurück auf unser Programm 1970 Der Kirschblütenzweig

Friedrich Felds dramatische Legende Der Kirschblütenzweig wird 1965 von Willi Panter auf der kleinen bühne inszeniert. Er übernimmt auch die Hauptrolle des Mandarin Yang Kung San. An seiner Seite spielen Gottfried Nold (Yu Tang), Hans-Peter Mauterer (Tscheng), Alois Becker (Hwang Ti), Johanna Hammer (Ying), Claus Becker (Peng), Günter Weßbecher (Kuan) und Claus Becker (Wang). Handlung Das Wunder des Kirschbaumes, der im Spätherbst blüht und das Wunder mitmenschlicher Nachbarschaft trotz Angst und Gewalt – darum kreisen die sieben Szenen der dramatischen Legende von Mandarin Yang Kung San, der den Sänftenträger Feng köpfen ließ und ein ganzes Dorf vernichten will, weil er den nicht finden kan, der einen blühenden Zweig auf das Grab des Enthaupteten legte, bis Weisheit und Wunder ihn überwältigen und zur Einsicht stimmen.