Kleine Bühne

Großes Theater im kleinen Rahmen – das bietet die kleine bühne der Volksschauspiele Ötigheim. 1963 von Willi Panter gegründet präsentiert die kleine bühne in den Wintermonaten ein abwechslungsreiches Programm, das von Schauspielklassikern bis hin zu Musicalproduktionen reicht. Beheimatet in einem schmucken Zimmertheater in der Ötigheimer Ortsmitte fungiert die kleine bühne als hauseigenes Sprungbrett für die Schauspiel- und Regietalente der Volksschauspiele und ergänzt damit optimal die Arbeit auf Deutschlands größter Freilichtbühne.

Unser Theaterwinter 2016/17 ist beendet. Die Wiederaufnahmen von Das Beste von Loriot und Max und die Käsebande, sowie die Neuinszenierung des Schauspiels Der Drache und das Gastspiel von Barbara Mauch und ihrem Programm Taschenalarm lockten rund 1.900 Personen in die kleine bühne und sorgten für eine Auslastung von 97%. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihren Applaus und ihre Begeisterungsfähigkeit – und freuen uns auf ein Wiedersehen im kommenden Winter!


Der Vorverkauf für die Wintersaison 2017/18 beginnt im August 2017.