Tanz- und Schauspielnachwuchs

Junge Akteure auf der Bühne

Junge Akteure auf der Bühne

Die Volksschauspiele Ötigheim verstehen sich nicht nur als Veranstalter und Schauspielverein, sondern auch als Vermittler von sozialer Integration und Förderer des künstlerischen Nachwuchses. Im Bereich der Nachwuchsförderung ist der Verein in den Bereichen musikalische Ausbildung, Tanz und Schauspielausbildung aktiv.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle der Volksschauspiele Ötigheim, Telefonnummer (07222) 968790 oder auf unserem Informationsfaltblatt. Gerne nennen wir Ihnen die entsprechenden Ansprechpartner.

 

Theaterprojekt mit Sebastian Kreutz

Der Schauspielnachwuchs der Volksschauspiele formiert sich derzeit in einem auf ein Jahr angelegten Theaterprojekt mit Sebastian Kreutz. Kreutz, der viele Jahre, zuletzt als Staatsschauspieler, am Badischen Staatstheater Karlsruhe tätig war, will die jungen Kursteilnehmer in dem Projekt mit dem Schwerpunkt Sprache in spielerischer Form mit Grundlagen und Feinheiten des Theaterspielens vertraut machen. Als Zielprojektion ist am Ende der Schulungseinheiten eine Vorsprechaufführung unter dem Motto Stückwerk ins Auge gefasst, das ein oder andere Talent ist zudem in den Aufführungen auf der Freilichtbühne zu erleben.

 

Ballettschule

An Bewegung interessierte Kinder und Jugendliche können in der volksschauspieleigenen Ballettschule ihre Fähigkeiten im Tanz weiter ausbilden. Unter der Leitung von Andrei Golescu und Julia Krug werden Jungen und Mädchen ab fünf Jahren in verschiedenen altersgerechten Gruppen im Ballett geschult. Alle Nachwuchseinheiten der Volksschauspiele werden selbstverständlich in die Produktionen und Konzerte auf der „kleinen bühne“ und der großen Freilichtbühne eingebunden.