07.03.2013

Theaterwinter auf kleiner bühne beendet

Mit zwei ausverkauften Vorstellungen des Gastspiels Schuh-bi-du mit der Musikkabarettistin Barbara Mauch und Pianistin Petra Schatz ging am vergangenen Wochenende der Theaterwinter auf der kleinen bühne der Volksschauspiele Ötigheim zu Ende. Von November 2012 bis März 2013 besuchten 2.200 Personen die 20 Vorstellungen im Zimmertheater in der Ötigheimer Kirchstr. 5. Die Auslastung von rund 93% hat unsere Erwartungen vollständig erfüllt. Ob die Wiederaufnahme der griechischen Komödie ‚Lysistrata‘, der Jugendclubproduktion ‚Shakespeare in Hollywood‘ oder das Kindermusical ‚Der kleine Tag‘ in der Mehrzweckhalle – unsere Zuschauerreihen waren oft bis zum letzten Platz belegt, kommentiert Geschäftsstellenleiter Marc Moll zufrieden die Saisonbilanz der kleinen bühne.

Eröffnet wurde die Saison am 17. November 2012 mit der Premiere des Kindermusicals Der kleine Tag aus der Feder von Kinderliedermacher Rolf Zuckowski. Als Gemeinschaftsproduktion von Kinderchor, Kinderballett und Jugendorchester der Volksschauspiele in einer Inszenierung von Frank Landua auf die Bühne gebracht, lockte das Musical in zwei Vorstellungen 736 Personen in die Ötigheimer Mehrzweckhalle und sorgte für eine Auslastung von 88%.

Die Wiederaufnahme der Lysistrata machte dann am 23. November in der Ötigheimer Kirchstr. 5 den Anfang. Die griechische Komödie (Regie: Matthias Götz) konnte auch im zweiten Jahr begeistern. Zu fünf Vorstellungen kamen 360 Personen in die kleine bühne (Auslastung: 86%).

Die Jugendclubproduktion Shakespeare in Hollywood bereicherte als Neuinszenierung den Spielplan der „kleinen bühne.“ Die Komödie von Ken Ludwig  (Regie: Frank Landua), die sich mit Themen wie Kunst, Kommerz, Liebe und Eitelkeit beschäftigt, wurde insgesamt elf Mal auf der kleinen bühne gezeigt. 907 Personen sahen das Stück, die Saalkapazität war zu 98% ausgelastet.

Das Musikkabarett Schuh-bi-du mit Barbara Mauch und Petra Schatz am Klavier schloss den Theaterwinter am 8. und 9. März 2013 ab. Den vergnüglicher Abend mit 80 Schuhen und zwei aparten Damen sahen 168 Zuschauer und sorgten für ein bis auf den letzten Platz belegtes Zimmertheater.

Die kleine bühne geht nun in die Sommerpause. Der Spielplan für die Saison 2013/14 wird im August 2013 veröffentlicht. Nächster Höhepunkt im Programm der Volksschauspiele Ötigheim: Die Eröffnung des Theatersommers 2013 auf der großen Freilichtbühne am 15. Juni 2013 mit der Premiere von Léon Jessels Operette Schwarzwaldmädel.

zurück zu den Pressemitteilungen