21.03.2016

Theaterwinter auf kleiner bühne beendet

Mit zwei Gastspielabenden des Figurentheaters Raphael Mürle und seinem Programm Cocktails ging am vergangenen Wochenende die Wintersaison der Volksschauspiele Ötigheim auf der kleinen bühne zu Ende. Von November 2015 bis März 2016 besuchten rund 2.200 Personen 27 Vorstellungen in der Talentschmiede in der Ötigheimer Kirchstraße. ‚Der Schüler Gerber‘ und das Gastspielprogram ‚Cocktails‘ waren sehr gut nachgefragt, ‚Das Beste von Loriot‘ und das Criminal ‚Max und die Käsebande‘ sorgten gar für ausverkaufte Ränge. Insgesamt können wir eine Auslastung von rund 95% vermelden und sind mit diesem Ergebnis sehr zufrieden, resümiert Geschäftsstellenleiter Marc Moll.

Eröffnet wurde die Saison am 6. November 2015 mit Das Beste von Loriot – Dramatische Werke und andere Katastrophen. Die Regiearbeit von Fritz Müller, die verschiedene Sketche von Loriot in einem rund zweistündigen Programm zusammenfasste, begeisterte in insgesamt zwölf Vorstellungen 1.008 Besucher und sorgte für eine Auslastung von 100%.

Der Schüler Gerber aus der Feder des Österreichers Felix Mitterer wurde ab 29. Januar 2016 auf der kleinen bühne gespielt. Das Schauspiel (Regie: Gerhard Franz Brucker) um den Schüler Kurt Gerber und seinen sadistischen Mathematikprofessor Professor Kupfer begeisterte in acht Vorstellungen 625 Besucher (Auslastung: 93%).

Der Kinderchor der Volksschauspiele Ötigheim feierte am 5. März 2016 mit Peter Schindlers Criminal Max und die Käsebande (Inszenierung: Reinhard Kölmel) Premiere. Insgesamt fünf ausverkaufte Vorstellungen sorgten für eine Auslastung von 100% und erfreuten 420 große und kleine Besucher.

Das Programm Cocktails mit Puppenspieler Raphael Mürle und seinen skurrilen Figuren sahen am 18. und 19. März 2016 im Zimmertheater in der Ötigheimer Kirchstraße insgesamt 148 Personen und sorgte für eine Auslastung von 88%.

Die kleine bühne geht nun in die Sommerpause. Der Spielplan für die Saison 2016/17 wird im August 2016 veröffentlicht. Nächster Höhepunkt im Programm der Volksschauspiele Ötigheim: Der 110. Theatersommer auf der großen Freilichtbühne, der nach dem Theaterfest anlässlich des Jubiläums am 29. Mai, offiziell mit der Premiere von Les Misérables am 11. Juni 2016 beginnt.

 

zurück zu den Pressemitteilungen