14.08.2017

Theatersommerfinale auf Deutschlands größter Freilichtbühne

Finale auf Deutschlands größter Freilichtbühne: Der Theatersommer 2017 befindet sich auf der Zielgeraden. Mit den drei Gastspielabenden des Duos Marshall & Alexander vom 22. bis 24. August sowie den Vorstellungen von Luther am 20. und 27. und Ein Sommernachtstraum am 19. und 26. August endet die Sommersaison bei den Volksschauspielen.

Wir sind sehr zufrieden mit der aktuellen Saison, bereits jetzt zeichnet sich ein deutliches Besucherplus ab. Wir hoffen, dass das Wetter an den letzten beiden Wochenenden mitspielt und noch einmal zahlreiche Zuschauer nach Ötigheim gelockt werden – während die beiden ‚Luther‘-Vorstellungen bereits ausverkauft sind, gibt es für ‚Marshall & Alexander‘ und ‚Ein Sommernachtstraum‘ noch Restkarten, resümiert Geschäftsstellenleiter Marc Moll. Karten gibt es jeweils an der Abendkasse und unter Telefon (07222) 968790 und auf www.volksschauspiele.de. Am Sonntag, 27. August besteht um 10.00 Uhr traditionell zudem die Möglichkeit auf der Freilichtbühne einen Open-Air Gottesdienst zu besuchen.

Theater im Freien gibt es bei den Volksschauspielen erst wieder ab 16. Juni 2018. Dann auf dem Spielplan: Die Operette Der Vogelhändler aus der Feder von Carl Zeller, Der Name der Rose nach dem Roman von Umberto Eco, erneut Dschungelbuch – Das Musical nach Rudyard Kipling und verschiedene Gastspiele, darunter Veranstaltungen mit ORSO und Marshall & Alexander.

zurück zu den Pressemitteilungen