05.11.2018

Stückwerk II im Tellplatz-Casino

Seit Ende 2015 arbeitet Sebastian Kreutz mit dem Ötigheimer Schauspielnachwuchs – und präsentierte bereits Beachtliches. Widmete man sich bisher vorrangig einem unverspannten, körperlichen Spiel, stellt sich das junge Amateur-Ensemble am Freitag, 9. und Samstag, 10. November 2018 (Beginn: 20.00 Uhr) im Tellplatz-Casino bei Stückwerk II nun dem Sprechen von Versen. Erarbeitet wurden Ausschnitte aus Molières Menschenfeind in einer Übersetzung von Hans Magnus Enzensberger. Kreutz über sein Vorhaben: „Versgebundene Theaterstücke haben einen sogenannten ‚Sound‘. Ich hoffe, unser ‚Sound‘ erfreut die Zuschauer und vielleicht entdeckt der Eine oder Andere seine Lust auf diese Art Dichtung. Prosa von Wilhelm Busch, Georg Danzer, Patrick Süsskind, Kurt Tucholsky und Christine Brückner ergänzt die Veranstaltung im ersten Teil des Abends. Wenige Restkarten zu 12 Euro gibt es unter (07222) 968790 und auf www.volksschauspiele.de.

 

zurück zu den Pressemitteilungen