16.04.2016

Stückwerk auf kleiner bühne

Im Dezember 2015 begann Staatsschauspieler Sebastian Kreutz bei den Ötigheimer Volksschauspielen als Sprach- und Stimmcoach mit talentierten Nachwuchsspielern zu arbeiten. In spielerischer Form sollten die Teilnehmer mit den Grundlagen und Feinheiten des Theaterspielens vertraut gemacht werden. Am Freitag, 29. und Samstag, 30. April (Beginn: 20.00 Uhr) präsentieren die jungen Talente die Ergebnisse des Workshops nun unter dem Titel Stückwerk auf der kleinen bühne in der Ötigheimer Kirchstraße. Sebastian Kreutz, zuletzt viele Jahre Mitglied des Ensembles des Badischen Staatstheaters Karlsruhe, zum Programm der beiden Vorsprechabende: Wir haben an den verschiedensten Texten gearbeitet – von Schiller bis Tucholsky, von Kaleko bis Borchert. Spielerisch und sprachlich! Zwei bunte, vielseitige Abende, in denen – wenn auch nur kurz – sogar die Ötigheimer Mundart ist vertreten ist. Ich wünsche ihnen viel Vergnügen beim Zuschauen!

Der Eintritt ist frei – Platzkarten sind, solange der Vorrat reicht, in der Geschäftsstelle der Volksschauspiele Ötigheim, Kirchstr. 5, Montag bis Freitag zwischen 10 Uhr und 12 Uhr, sowie Montag bis Donnerstag zwischen 14 Uhr und 17 Uhr erhältlich.

zurück zu den Pressemitteilungen