05.05.2020

Ersatztermine für 2021 online

Die Vorsorgemaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben die Volksschauspiele Ötigheim dazu gezwungen, den Theatersommer 2020 auf Deutschlands größter Freilichtbühne in vollem Umfang in das kommende Jahr 2021 zu verschieben. Die gute Nachricht für alle Kartenbesitzer: Für alle geplanten Veranstaltungen 2020 gibt es nun Ersatztermine für den Theatersommer 2021, bereits gekaufte Tickets behalten ihre volle Gültigkeit. Sämtliche Ersatztermine, weitere Informationen zur Verschiebung und alternative Möglichkeiten zum Handling bereits erworbener Tickets finden sich ab sofort auf www.volksschauspiele.de, natürlich können auch Neubuchungen für den Theatersommer 2021 vorgenommen werden, da hier der klassische Vorverkaufsstart im Dezember entfällt. Die Volksschauspiele Ötigheim bedanken sich bei allen Veranstaltungspartnern für die schnelle und kooperative Zusammenarbeit hinsichtlich der Verschiebung.

Beginnen wird der Theatersommer 2021 mit der Premiere der Jubiläumsinszenierung von Friedrich Schillers Wilhelm Tell am 19. Juni 2021, inklusive der feierlichen Enthüllung des neuen Telldenkmals, weiter auf dem Spielplan stehen analog zur Saison 2020 das Familienmusical Der Zauberer von Oz (Premiere: 10. Juli 2021), die Festlichen Konzerte (30. und 31. Juli 2021) und neun Gastspielabende, die ebenfalls allesamt verschoben werden konnten: So gastiert am 13. August 2021 die Stimme des deutschsprachigen Chansons Annett Louisan, gefolgt von Rock ’n‘ Roll-Legende Peter Kraus am 14. August 2021 und einer Tribute-Show mit den Bootleg Beatles am 15. August 2021. Das Elektropop-Duo Glasperlenspiel wird am 17. August 2021 in Ötigheim zu erleben sein, Singer-Songwriter Gregor Meyle am 18. August 2021 und Schlagerqueen Beatrice Egli am 19. August 2021. Glänzender Abschluss des Gastspielreigens dann von 24. bis 26. August 2021 mit Marshall & Alexander, die ihre Abschlusskonzerte in Ötigheim geben werden.

zurück zu den Pressemitteilungen