Pressemitteilungen

Hier finden Sie Pressemitteilungen zu aktuellen Geschehnissen bei den Volksschauspielen Ötigheim. Sollten Sie Interviewwünsche haben oder für spezielle Fragestellungen einen Ansprechpartner aus dem Verein suchen, wenden Sie sich gerne an unsere Pressestelle. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den aktuellen Pressunterlagen unserer Infobroschüre.

Unser Theatersommer 2020 wurde auf 2021 verschoben! Unseren Spielplan 2021 und die entsprechenden Ersatztermine finden Sie hier. Weitere Informationen zur Verschiebung haben wir hier für Sie zusammengestellt. Sollten Sie weitere Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.


06.06.2014

Alle miteinander und ich mittendrin

Seinen ersten Hit landete er 1990. Verdammt, ich lieb Dich stand 16 Wochen lang auf Platz eins der Charts und verkaufte sich weltweit mehr als 2,5 Millionen Mal. Seither hat Matthias Reim zahlreiche Höhen und Tiefen erlebt – und es mit seinem für den Echo nominierten Album Unendlich wieder bis ganz nach oben geschafft. Am 27. August 2014 macht der sympathische Sänger erstmals auf Deutschlands größter Freilichtbühne Station.  mehr


06.06.2014

Opulentes Klanggemälde

Für groovige und klanggewaltige Tongemälde steht die Orchestra & Choral Society Freiburg/Berlin. 1992 unter der Ägide des derzeitigen Musikalischen Leiters Wolfgang Roese aus einem Jugendorchester entstanden, ist ORSO heute ein professioneller Klangkörper in opulenter Besetzung: Mit über 200 Mitwirkenden und eigenem Chor sind die ORSOnauten im Berliner Friedrichsstadt-Palast ebenso zu Hause ist, wie in der Rothaus Arena Freiburg, im Kultur- und Kongresszentrum Luzern oder eben bei den Volksschauspielen Ötigheim, wo die „Rock Symphony Night“ am 26. August Station macht. mehr


06.06.2014

Erklingen zum Tanze die Geigen

Léon Jessel, 1871 in Stettin geboren, verdankt die deutsche Operettenbühne ein Werk, dessen Wirkung nicht zuletzt durch sein unverbraucht alemannisches Kolorit bedingt ist: Schwarzwaldmädel. 1917 an der Komischen Oper in Berlin uraufgeführt, gehören zu den populär gewordenen Stücken des 1933 überaus erfolgreichen und nach 1945 nochmals verfilmten Dreiakters Schwarzwaldmädel Stücke wie Erklingen zum Tanze die GeigenMalwine, ach Malwine, du bist wie eine Biene und Mädle aus dem schwarzen Wald, die sind nicht leicht zu haben. Am Samstag, 16. August 2014, 20.00 Uhr feiert die Operette auf Deutschlands größter Freilichtbühne Wiederaufnahme. mehr


21.04.2014

Von Schlager bis Irish Dance

Matthias Reim, Marshall & Alexander, die Orchestra & Choral Society Freiburg/Berlin und die Weltklasse Tänzer von Magic of the Dance – auf Deutschlands größter Freilichtbühne geben sich Ende August renommierte Künstler die Klinke in die Hand. Gleich fünf Gastspielabende sind 2014 bei den Volksschauspielen Ötigheim mit einem abwechslungsreichen Programm, das von Schlager über Irish Dance bis hin zu einer Rock Symphony Night reicht, zu erleben. Geschäftsstellenleiter Marc Moll: Wir freuen uns, dass wir auch 2014 attraktive Gastkonzerte auf unserer Bühne anbieten können. Derzeit sind für alle Veranstaltungen noch Karten zu haben. mehr


16.04.2014

500 Euro für Obst- und Gartenbauverein

Große Freude beim Obst- und Gartenbauverein Ötigheim: Marc Moll, Geschäftsstellenleiter der Volksschauspiele und Sandra Klingler von der Erdgas Südwest konnten am vergangenen Freitag einen Scheck in Höhe von 500 Euro an den 1. Vorsitzenden des Vereins Karlheinz Rupp übergeben. Zusammengekommen war der Betrag während des Theatersommers 2013. Die Besucher der Freilichtbühne konnten gegen eine freiwillige Spende eine wärmende Fleecedecke erstehen, die von Erdgas Südwest gestiftet wurde. mehr


08.04.2014

Weißblauer Theaterklassiker auf Deutschlands größter Freilichtbühne

Auf Deutschlands größter Freilichtbühne wird gerade bayrisch geübt – steht dort doch dieses Jahr Kurt Wilhelms weißblauer Theaterklassiker schlechthin auf dem Spielplan: Der Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben. Eine himmlische Komödie um Leben und Tod, in der sich der Bayer Kaspar Brandner beim Kartenspiel mit Witz und Kirschgeist 18 weitere Lebensjahre beim Boanlkramer ergaunert. Über 20 Jahre sind vergangen, seit dem die G’schicht vom Brandner Kaspar erstmals auf Deutschlands größter Freilichtbühne zu sehen war. mehr


07.04.2014

60.000 Tickets für Theatersommer 2014 verkauft

Gute Nachrichten bei den Volksschauspielen Ötigheim: Rund vier Monate nach dem Vorverkaufsstart im Dezember 2013 sind 60.000 Tickets für den Theatersommer 2014 verkauft. Geschäftsstellenleiter Marc Moll berichtet: Wir freuen uns, dass wir die 60.000er Marke sprengen konnten. Besonders nachgefragt ist derzeit unser diesjährigen Hauptstück ‚Der Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben‘. Derzeit sind für alle Vorstellungen noch Karten verfügbar, gerade in den besseren Kategorien muss man sich aber sputen. mehr


31.03.2014

Jubiläumssaison auf kleiner bühne beendet

Mit zwei Vorstellungen der Blauen Stunde mit den jungen Talenten der Volksschauspiele unter der Leitung von Ulrich Wagner ging am vergangenen Wochenende die Jubiläumssaison der kleinen bühne der Volksschauspiele Ötigheim zu Ende. Von November 2013 bis März 2014 besuchten rund 2.250 Personen die 26 Vorstellungen (…) mehr


22.03.2014

Talentprobe

Die kleine bühne ist schon seit jeher ein Sprungbrett auf die Bretter von Deutschlands größter Freilichtbühne. Stellten sich hier 2007 und 2008 bereits junge musikalische Talente der Volksschauspiele Ötigheim vor, ist es 2014 erneut soweit. Unter dem Motto Frühlingstraum präsentiert sich in der Blauen Stunde am Freitag, 28. und Samstag, 29. März im Geschwister-Scholl-Haus Ötigheim der künstlerische Nachwuchs des Theatervereins. Beginn ist jeweils 20.00 Uhr. mehr


28.01.2014

Volksschauspiele knacken 50.000-Ticket-Marke

Ein erster Meilenstein im Vorverkauf zum Theatersommer 2014 der Volksschauspiele Ötigheim ist geschafft: Rund sechs Wochen nach Vorverkaufsbeginn kann der Theaterverein 50.000 verkaufte Tickets vermelden. Marc Moll zeigt sich sehr zufrieden: Die 50.000-Ticket-Marke ist geknackt, wir freuen uns, dass unsere Kunden unseren Spielplan für 2014 so gut angenommen haben, so der Geschäftsstellenleiter. Besonders gut nachgefragt sind die Vorstellungen unserer diesjährigen Neuinszenierung ‚Der Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben‘, einer himmlischen Komödie um Leben und Tod, mit Kirschgeist, Bier und Weißwürsten, mit Musik und Tanz, mit Jagdhörnern, den Chören, Tanzgruppen und der Reiterei der Volksschauspiele. Wer noch Karten für eine der insgesamt elf Vorstellungen zwischen 21. Juni und 10. August 2014 ergattern möchte, muss sich sputen. mehr