Paulus unter den Juden

Franz Werfels dramatische Legende Paulus unter den Juden erlebt eine gefeierte Premiere. Inszeniert wird das Stück von Peter Lüdi. Ihm gelingt es, so der Bonner Generalanzeiger, „sowohl die Weite der Spielfläche sinnvol und optisch eindrucksvoll zu nutzen als auch die theatralischen Elemente des Textes, ohne Vernachlässigung seiner intellektuellen Komponenten, hervorzukehren.“ Im Mittelpunkt der historisch-biblischen Handlung steht die Loslösung des Christentums vom Judentum und spielt im Jerusalem in der Zeit um 40 nach Christus.

zurück zur Chronik der Freilichtbühne