Die Nibelungen

Im Mittelpunkt des Spieljahres stehen die Nibelungen von Friedrich Hebbel, die von Juli bis August in insgesamt 20 Aufführungen zu sehen sind. Einrichtung und Inszenierung übernimmt Franz Kölmel. Für die Musik ist Gert Zeumer verantwortlich. Die Rolle des Siegfried ist mit Sigmund Wild besetzt. König Gunther spielen Claus Becker und Fritz Müller, Kriemhild wird von Doris Gallart und Elke Vorstedt und Hagen Tronje von Horst Herrmann und Peter Selbach dargestellt.

zurück zur Chronik der Freilichtbühne