Die Passion

Die Saiersche Passion steht 1960 und 1961 auf dem Ötigheimer Spielplan. Die Besonderheit dieses Stückes liegt darin, dass sie über eine rein historische Wiedergabe der geschichtlichen Gegebenheiten hinausreicht und versucht, Christus als die zentrale Gestalt der Weltgeschichte sichtbar und verstehbar zu machen. Den Christus spielt Kurt Müller-Graf, Luzifer wird von Sigmund Wild dargestellt.

zurück zur Chronik der Freilichtbühne