Theatersommer 2020 verschoben

Karten behalten für 2021 ihre Gültigkeit

Die Vorsorgemaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben die Volksschauspiele dazu gezwungen, den Theatersommer 2020 auf Deutschlands größter Freilichtbühne in vollem Umfang in das Folgejahr 2021 zu verschieben. Die gute Nachricht für alle Kartenbesitzer: Für alle geplanten Veranstaltungen 2020 gibt es Ersatztermine für den Theatersommer 2021, bereits gekaufte Tickets behalten ihre volle Gültigkeit. Die Termine des Theatersommer 2021 finden Sie hier.  Modalitäten zu alternativen Vorgehensweisen für bereits erworbene Karten haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Beginnen wird der Theatersommer 2021 mit der Premiere der Jubiläumsinszenierung von Friedrich Schillers Wilhelm Tell am 19. Juni 2021, inklusive der feierlichen Enthüllung des neuen Telldenkmals, weiter auf dem Spielplan stehen analog zur Saison 2020 das Familienmusical Der Zauberer von Oz, die Festlichen Konzerte und neun Gastspielabende.