Hubert von Goisern

05.08.2023

Hubert von Goisern, der Begründer des Alpenrocks, kommt Samstag, 5. August 2023, 20.00 Uhr auf Deutschlands größte Freilichtbühne. Mit im Gepäck: Songs aus seinem Album Zeiten & Zeichen.

Hubert Achleitner alias Hubert von Goisern gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Neuen Volksmusik. Mit den Original Alpinkatzen prägte er den musikalischen Stil einer ganzen Generation bis zur Auflösung der Band 1994. Danach verabschiedete sich Hubert von Goisern kurzzeitig von der Live-Bühne, drehte einen Dokumentarfilm über die Schimpansenforscherin Jane Goodall, realisierte ein Projekt mit tibetischen Musikern – daraus entstanden die beiden CDS Gombe und Inexil – und trat selbst ab und an als Schauspieler in Erscheinung. Die 1999 erschienene CD Fön war die erste einer Reihe von Veröffentlichungen, in denen sich Hubert von Goisern intensiv mit der Musik seiner Heimat und der ganzen Welt auseinandersetzte.

2023 wird er mit seiner Zeiten & Zeichen Tour auch Station in Ötigheim machen: Spannende musikalische Ausblicke hat von Goisern ebenso dabei, wie Rückblicke über die vergangenen Jahrzehnte seines Schaffens. Dynamisch, freudvoll, kritisch – der beste, ausgereifteste von Goisern den es je gab.

Karten sind hier erhältlich